Startseite>Individualreisen Uganda
Nach Oben

Individualreisen Uganda

Bei uns gehen Sie mit Löwenforschern auf Safari, besuchen die Gorillas im Bwindi Nationalpark und wandern früh morgens durch das Kidepo Valley. Sie erfahren mehr über die Geschichte und Politik Ugandas und können bei einer erfrischenden Bootstour auf dem Nil, Krokodile beobachten und fotografieren.

Einen ganzen Tag mit Schimpansen im Kibale Forest, wo mehr als 1500 wilde Vertreter leben, eine Stadtführung durch die bunte Metropole und Hauptstadt Kampala, mit Einblick in die beeindruckende Kunstszene des Landes, einem Theaterbesuch im National Theatre oder einem gemütlichen Abend in einer der zahlreichen Bars mit Live-Musik.

Entdecken Sie den malerischen Bunyonyisee bei einer Kanutour im Einbau und werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen der gemeindebasierten Tourismusinitiative Bigodi Swamp.

Unsere Reisen sind ein bunter Mix aus Abenteuer, Wissen und Entspannung. Unterwegs sind Sie je nach Wahl mit einem Reiseleiter, der entweder englisch oder deutsch spricht. Für alle, die gerne ohne Reiseleitung reisen, organisieren wir auch einen Mietwagen und Sie begeben sich auf eigene Faust auf Erlebnistour durch das spannende ostafrikanische Land.

Erhalten Sie noch heute ein individuelles Angebot für eine einzigartige Privatreise durch Uganda und lassen Sie sich von unseren Beispielreisen inspirieren.

Jetzt eine Reise nach Uganda individuell gestalten.

 

Bausteine unserer Ugandareisen auf einen Blick:

Sipi Falls

Community-based Tourism

Werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen einer gemeindebasierten Tourismusinitiative. Ein einmaliger Perspektivwechsel, der die Möglichkeiten des nachhaltigen Tourismus beleuchtet.

Weiterlesen

Sipi Falls

Kaffeeanbau

Seit über 100 Jahren wird in der fruchtbaren Region um die Sipi Falls, Kaffee angebaut. Bei einer Wanderung erfahren Sie alles über den Anbau und Export von Kaffee. Selbstverständlich belohnen wir uns mit einer Tasse frisch gebrühtem ugandischen Kaffee.

Weiterlesen

Bigodi

Sumpfwanderung

Umweltschutz und Armutsreduktion gehen in der gemeindebasierten Tourismusinitiative im Bigodi Sumpfgebiet erfolgreich Hand in Hand. Sie machen eine Wanderung durch das Sumpfgebiet und erhalten einen spannenden Einblick in das erfolgreiche Ökotourismus-Projekt und das sensible Ökosystem.

Weiterlesen

Gulu

Breakdance Project

Das Breakdance Project Uganda, das 2006 von Abramz Tekya gegründet wurde, setzt sich dafür ein, Straßenkinder und ehemalige Kindersoldaten in die Gesellschaft zu reintegrieren. Eine sehr inspirierende Geschichte, an der Sie vor Ort teilhaben werden.

Weiterlesen

Rwenzori

Rwenzori Art Centre

Am Fuße des Rwenzori-Berges präsentieren lokale und internationale Künstler ihre Speckstein-, Marmor- und Bronze-Skulpturen. Eine Besonderheit: Es werden nur lokale Materialien für die Herstellung verwendet. Fragen Sie die Künstler nach der Bedeutung der Totemtiere...

Weiterlesen

Kampala

Stadterkundung

Bei einer 5-stündigen Stadtbesichtigung erkunden Sie zahlreiche Sehenswürdigkeiten wie den Regierungssitz und das Unabhängigkeits- monument, erhalten Einblick in die wechselhafte Stadtgeschichte, ihre rasante Entwicklung und in die modernen Trends dieser pulsierenden Metropole.

Weiterlesen

Queen Elizabeth Nationalpark

Löwentracking

Ausgerüstet mit einem GPS System, begleiten Sie Löwenforscher bei ihrer täglichen Arbeit. Vor allem das friedvolle Zusammenleben von Raubkatzen und ansässiger Bevölkerung, gestaltet sich immer wieder als Herausforderung bei dem Erhalt dieser Tiere. Ein informativer und spannender Tag.

Weiterlesen

Fort Portal

Toro Kingdom

Wir besuchen den Königspalast der Toro und begeben uns auf einen Streifzug durch die Geschichte der ugandischen Monarchien. Erfahren Sie alles über die vorkolonialen Königreiche, die politischen Irrungen und Wirrungen - von ihrer Abschaffung durch Präsident Obote bis zu ihrer Wiedereinführung durch Museveni und ihre heutige Bedeutung.

Weiterlesen

Bunyonyi See

Kanutour

Der malerische Lake Bunyonyi lädt zu einer Kanutour im Einbaum ein. Er ist einer der wenigen ugandischen Seen, in dessen Wasser sich keine Nilpferde, Krokodile oder Bilharziose verstecken. Früh morgens startet Ihre Paddeltour. Bei einer kleinen Inselwanderung lernen Sie unter anderem, welche Pflanzen als Medizin eingesetzt werden können.

Weiterlesen

Murchison Falls Nationalpark

Safari

Tosend bahnt sich der Nil seinen Weg durch die Felsenge der Murchison Falls. Bei Ihrer Bootstour fahren Sie bis an den Fuß der spektakulären Wasserfälle heran, wo sich unzählige Krokodile tummeln. Begegnen Sie Elefanten, bestaunen Sie die extrem seltenen Rotschildgiraffen und erhaschen Sie mit etwas Glück einen Blick auf einen der majestätischen Löwen.

Weiterlesen

Lake Mburo Nationalpark

Wandern

Der Lake Mburo Nationalpark gilt als Vorzeigeprojekt bei der Zusammenarbeit von lokaler Bevölkerung und Parkverwaltung, denn die Menschen werden bewusst in die Naturschutzmaßnahmen einbezogen. Bei Ihrer Wanderung kommen Sie den Tieren sehr nahe, darunter zahllosen Säugetieren und 350 Vogelarten. Ein wundervolles Erlebnis.

Weiterlesen

Kibale Forest

Schimpansen

Die Arbeit der Verhaltensforscherin Goodall in den 1960er Jahren war bahnbrechend und eröffnete ein neues Verständnis für unsere nächsten lebenden Verwandten - die Schimpansen. Im Kibale Forest leben mehr als 1500 wilde Vertreter dieser Art, die wir respektvoll und dennoch nah durch ihr Reich begleiten. Der Tag endet, sobald die Schimpansen wieder in ihre Nester steigen.

Weiterlesen
 

Jetzt eine Individualreise planen ...

Unsere Beispielreisen:

Uganda

Individualreise Uganda 21 Tage

Bei dieser 3-wöchigen Individualreise besuchen die schönsten Nationalparks Ugandas und tauchen in die Geschichte und Kultur des kleinen Landes ein. Das absolute Highlight für alle Affenfans - ein Besuch bei den Berggorillas im Bwindi Nationalpark. Entspannen Sie am Lake Mutanda und genießen Sie die Ruhe mit Blick auf die Virunga Vulkane.

Uganda

Individualreise Uganda 16 Tage

Die Highlights Ugandas in 16 Tagen erleben... Sie tauchen in die kulturelle Szene Kampalas ein, besuchen Galerien und gehen auf Tierbeobachtungsfahrten in Nationalparks. Sie begegnen Giraffen, Schimpansen, Löwen und Gorillas in freier Wildbahn und erfahren spannendes über die Geschichte und die ethnische Vielfalt des Landes.

Uganda

Individualreise Uganda 16 Tage Fokus Natur

Los geht die Reise mit Tierbeobachtungen im Murchison Falls Nationalpark gefolgt von einem Besuch im Kibale Forest - Zuhause für Schimpansen und zahlreiche Affenarten! Weitere Highlights sind die baumkletternden Löwen im Queen Elizabeth Nationalpark und die Berggorillas im Südwesten des Landes. Freuen Sie sich auf einmalige Erlebnisse in Uganda.